Links

Wichtige Seiten im Internet - für Sie zusammengestellt

Das Internet hält zahlreiche Informationen rund um Alzheimer, Demenz und Alter bereit.
Hier finden Sie eine Auswahl interessanter Links:

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.
www.deutsche-alzheimer.de
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft ist der Bundesverband der Alzheimer Landesverbände. Sie entwickelte sich aus Selbsthilfegruppen von Angehörigen Demenzkranker und fachlichen Helfern. Ihr Ziel ist es u.a. Betroffene und Angehörige zu unterstützen und deren Anliegen in die Gesundheits- und Sozialpolitik zu tragen. Der Internet-Auftritt bietet zahlreiche Informationen über Alzheimer, Selbsthilfegruppen und alle weiteren Aspekte der Erkrankung. Unter anderem besteht auch ein Online-Beratungsangebot.

Kuratorium Deutsche Altershilfe
www.kda.de
Das Kuratorium Deutsche Altershilfe setzt sich für Selbstbestimmung und Lebensqualität im Alter ein. Auf den Seiten finden sich auch Informationen zur Altersdemenz.

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
www.stmas.bayern.de
Ausführliche Informationen und Broschürenbestellung zu den Themen Senioren und Pflege.

Bundesministerium für Gesundheit
www.bmg.bund.de
Grundlegende Informationen zur Pflege, Pflegereform, Pflegeversicherung, Pflegestützpunkt, Pflegestufen, Pflegegeld, Pflegehilfsmittel, Pflegeheim, Patientenverfügung und Demenz.
Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) bietet Publikationen zum Download und als Broschüren an, die sich ausführlich mit den Themen Pflegebedürftigkeit, Pflegeleistungen und Pflegereform 2008 beschäftigen

Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung (BIVA) e.V.
www.biva.de
Mit ihrem Informations- und Beratungsdienst bietet die BIVA bundesweit Hilfen bei sämtlichen Fragen zum Leben im Heim und im betreuten Wohnen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen
www.bagso.de
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) e.V. tritt als Interessenvertretung der älteren Generationen in Deutschland vor allem dafür ein, dass jedem Menschen ein selbstbestimmtes Leben im Alter möglich ist und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Sie setzt sich dafür ein, dass auch alte Menschen die Chance haben, sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen und sich das im öffentlichen Meinungsbild über "die Alten" widerspiegelt.